Schwarzer Amaranth mit Kokosjoghurt und Himbeer-Granatapfel-Kompott (gf + zf)

Schwarzer-Amaranth-Dessert

Was ist das nur? war die erste Frage, als ich dieses Dessert servierte. Und hätte ich es nicht selbst gemacht, ich wäre wohl niemals auf schwarzen Amaranth gekommen. Dazu gab es Kokos-Joghurt und ein Kompott aus Granatapfelkernen, Himbeeren und getrockneten Rosenblüten. Der Frage folgte nach dem ersten Löffel dann übrigens ganz schnell ein großes „Wow“- diese süße Komposition war wirklich traumhaft lecker.