Limetten-Pistazien-Riegel (zf)

Limetten-Pistazien-Riegel

Es grünt so grün und mein Herz tanzt. Um das Frühlingserwachen gebührend zu begrüßen und zu feiern, habe ich eine besondere Komposition kreiert – ein bisschen Kuchen, ein bisschen Teegebäck und dabei unglaublich knusprig, cremig und zart zugleich.

Hier geht es zum Rezept.

Mango-Mohn-Kuchen (zf)

Mango-Mohn-Kuchen

Ich grinse den ganzen Tag und blühe förmlich auf. Grund dafür sind die Sonne und das viele Tageslicht, die mich seit Tagen begleiten. Am Wochenende war ich lange draußen und habe die ersten langen Wanderungen dieses Jahres gemacht. Nach den langen trüben Winterwochen bin ich unendlich dankbar für dieses wunderschöne Lebensgefühl. Und so musste sonniges Gelb auch in mein heutiges Backwerk einfließen, das mich übrigens nicht nur deshalb total begeistert. Kati Neudert hat mich wieder mal sehr verführt und so wurde aus ihrem Himbeer-Mohn-Kuchen eine Version mit Mango. 💛 Der Boden ist knusprig-schokoladig, die Mittelschicht ist locker-leicht und cremig und der Fruchtspiegel rundet die süße Kreation so richtig genial ab.

No-bake Himbeer-Schoko-Cheesecake (gf+zf)

No-bake Himbeer-Schoko-Cheesecake

Heute ist Valentinstag und ich poste einen pinken Kuchen. Was für ein Klischee. Aber ich liebe pink. Und – wie sollte es anders sein – natürlich auch pinken Kuchen und wenn er das Wörtchen „Cheese“ bei sich trägt, dann noch viel mehr. Ich backe ihn das ganze Jahr über und auch wenn ich Valentinstag gar nicht feiere, so ist es mir ein Fest, ihn zu teilen. Live mit meinem Liebsten und virtuell an dieser Stelle. Liebe und Wertschätzung kann man schließlich jeden Tag zeigen. Mein Kuchen funktioniert übrigens ganz ohne Backofen. Der Boden besteht aus Mandeln, Haferflocken, Datteln und Kakao, die marmorierte Käseschicht aus Quark, Cashews und Joghurt und das mehrfarbige Topping aus Frischkäse und Sahne.

Süßkartoffel-Cheesecake-Blaubeer-Brownies (gf+zf)

Süßkartoffel-Cheesecake-Blaubeer-Brownies

Im Winter sind gefrorene Früchte meine besten Freunde. Klar, ich mag Äpfel, Birnen und Zitrusfrüchte, aber frische Beeren können sie nicht ersetzen. Die sind aber um diese Jahreszeit nicht nur ein ökologisches Übel, sie schmecken einfach auch nicht. Wie gut, dass ich da noch von meinen Sommerschätzen zehren kann. Und es wurden Süßkartoffel-Cheesecake-Blaubeer-Brownies daraus – mit Buchweizen und Erdmandeln, gesüßt mit Datteln und Kokosblütenzucker: soft, saftig, cremig, schokoladig und fruchtig. 💜 Genau das Richtige für einen weiteren tristen Wintertag, der mich von Sommer und Beerenpflücken träumen lässt.

Schoko-Himbeer-Sauerrahm-Torte

Schoko-Himbeer-Sauerrahm-Torte

Ich liebe Swirls! In allen Formen und Farben! Wenn es nach mir ginge, könnte alles mit Swirls verziert werden. 😄 Sie machen die süße Welt bunter, interessanter und viiieeel hübscher. Meine Mini-Kuchen bieten meist nur wenig Fläche für richtig viele Swirls und deshalb wurde es heute eine Nummer größer. Und so gibt es auf meiner Schoko-Himbeer-Sauerrahm-Torte richtig viel Platz für Tuffs aus Schoko-, Zitronen-, und Matcha-Creme, Himbeer-Schokolade, mehrfarbigen Zuckerperlen und Blüten. Hach, das nächste Mal backe ich eine Torte mit einem doppelt so großen Durchmesser.

Mini-Zitronen-Tahini-Kuchen (zf)

Mini-Zitronen-Tahini-Kuchen

Zwar wird das winterliche Backen noch etliche Wochen ein Thema sein, aber ich kann es jetzt schon kaum erwarten, dass es wieder bunter und frischer wird. Mit dieser Sehnsucht im Hintergrund sind wohl auch diese zitronigen Küchlein entstanden, denen ich eine kräftige grün-rote Dekoration verpasst habe. Und weil Zitrone ganz vorzüglich mit hellem Sesammus, aber auch mit Matcha und Himbeere harmoniert, habe ich sie gleich allesamt vereint.

Hier geht es zum Rezept.

Rohe Himbeer-Pistazien-Würfel mit Zitronencreme (gf+zf)

Rohe Himbeer-Pistazien-Würfel mit Zitronencreme

Es gibt Dinge, die mich wohl für immer und ewig faszinieren werden und dazu gehört Irish Moss – diese unglaubliche Alge, die reich an Vitamin C und Zink ist und mit der man fantastische roh-vegane Desserts zaubern kann. ❤ Mit ihr spart man jede Menge Fett und erhält trotzdem eine super cremige Konsistenz. Meine Himbeer-Pistazien-Würfel mit Zitronencreme-Topping sind der beste Beweis dafür. Ich habe diesmal komplett auf Datteln verzichtet und das Ergebnis sind locker leichte Küchlein, die mich in beste Laune versetzen. Und ja, pink ist einfach immer ein Hit.

Schoko-Brombeer-Tartelettes (zf)

Schoko-Brombeer-Tartelettes

Eisiger Wind und Dunkelheit haben Wien derzeit fest im Griff und so zieht es mich umso mehr in meine wohlig warme kleine Backstube. Über die Feiertage huschten viele neue Ideen durch meinen Kopf und nicht zuletzt schenkte mir Kati Neudert mit ihrem Buch viele neue Inspirationen. Also eröffne ich das neue (Back-)Jahr mit köstlichen Tartelettes, die mit zartem Mürbteig, einer flaumigen Schoko-Mandel-Füllung und Brombeeren meine volle Punktzahl erhalten. 💜 Jetzt weiß ich sicher: 2019 kann nur lecker werden.