Heidelbeer-Hirse-Kokos-Dessert im Glas (gf+zf)

Gepuffte Hirse habe ich unglaublich gerne. Meist esse ich sie mit Pflanzenmilch oder ich mache den, eigentlich eher mit Reis Pops bekannten, Klassiker mit Schokolade und verwandele sie in luftig-schokoladige Häppchen. Aber gepuffte Hirse kann noch viel mehr. Das hat sie in meinem heutigen Dessert bewiesen: Vermischt mit einer pürierten Basis aus Joghurt Kokosmehl und -raspeln und Reissirup lässt sie eine lockere Creme entstehen, die sich einfach herrlich zwischen Blaubeer-Apfel-Kompott und einem geswirlten Blaubeer-Cashew-Quark-Häubchen macht. 💜 Also ein Hoch auf die Hirse und ran an die Dessertlöffel!

2 Kommentare

    • B.B.'s Bakery

      Liebe Kaija, danke für Deinen Kommentar und Dein Interesse. Das Rezept zu diesem Dessert ist derzeit noch nicht veröffentlicht. Schaue doch gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder vorbei. Nicht alle Galerie-Beiträge führen unmittelbar zu einem Rezept.
      Liebe Grüße
      Brigitte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.