Brombeer-Cheesecake mit zweifarbiger Frischkäse-Creme

Brombeer-Cheesecake mit zweifarbiger Frischkäse-Creme

Kuchen mit Früchten, die man selbst gepflückt hat, schmeckt einfach noch besser. Zu dieser Erkenntnis bin ich schon vor einigen Jahren gekommen und sie bewahrheitet sich immer wieder. Am Wochenende hatte ich eine ausgiebige Pflück-Session im Wiener Brombeergarten (fühlt sich immer wie ein Mini-Urlaub an) und schon vor der Ernte war mir klar, dass die Beeren in einem Cheesecake landen würden. Er bleibt wohl für immer mein allerliebster Lieblingskuchen und mit gekochten weißen Bohnen (ja, sie sorgen für eine fabelhaft cremige Textur ) und eingebackenen Beeren in der Käsemasse sowie zweifarbigem Frischkäse-Sahne-Topping ist er einfach ein Knüller. 💜 Wie gut, dass ich mir dieser tolle Kuchen auch noch den Montag versüßt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.