Sommerbeeren-Tarte

Angesichts der Hochwasserkatastrophe in Europa bin ich eigentlich nicht in der Stimmung locker-flockig über Backrezepte zu plaudern. Die Bilder gehen mir nicht aus dem Kopf und die Angst vor dem, was uns da – inmitten der Klimakrise – wohl noch bevorstehen mag, ist wieder ein Stück größer geworden.

Aber wenn mein Kopf nicht zur Ruhe kommt, dann backe ich eben und gerade jetzt ist der Zeitpunkt wieder mal perfekt, um Werbung für die vegane Lebensweise zu machen. Sie ist für mich der einfachste und direkteste Weg, um unseren Planeten zu schützen. 💚 Das Ergebnis meiner Back-Session ist eine herrliche Sommerbeeren-Tarte: Mit einem Boden aus Dinkelmehl und Erdmandeln, gesüßt mit Trockenfrüchten. Für die cremige Schicht habe ich gesüßte Kokosmilch, Joghurt und Fruchtsmoothie vereint und den Abschluss bilden ein beeriger Fruchtguss, frische Früchte und zitronige Frischkäse-Swirls. Das ist wirklich alles andere als Verzicht, das ist Genuss pur. 💗

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.