Brownie-Maroni-Törtchen mit Kirschen (gf)

Brownie-Maroni-Törtchen mit Kirschen

Einer der Dinge, die ich in der Herbst- und Winterzeit wirklich mag, sind Maronen. Sie stecken voller gesunder Inhaltsstoffe, sind der perfekt Snack und machen lange satt. Zudem machen sich die feinen Kastanien einfach großartig in Gebäck und Desserts – ob als Mehl, Püree oder Reis…, es gibt so viele Möglichkeiten. So langsam aber sicher habe ich sie alle ausprobiert und heute gibt es in meinen Brownie-Törtchen gleich die doppelte Maroni-Dröhnung. Im Teig stecken sie zusammen mit Buchweizen- und Teff-Mehl sowie gemahlenen Haselnüssen, in der Creme harmonieren sie mit Haselnuss-Nougat und Zartbitterschokolade. Und im Inneren sorgt eine große Portion Kirschen für den fruchtigen Kick. Jetzt kann die süße Auszeit starten.