Fette-und-Öle

Für gutes Gebäck sind einige Grundzutaten einfach unerlässlich und trotzdem kann man auch diese auf vielfältige Weise variieren – so wird backen einfach niemals langweilig. Wie das bei Süßungsmitteln aussehen kann, habe ich bereits hier beschrieben. Heute sind die Fette und Öle an der Reihe. Diese sind für die Konsistenz des Teiges von Bedeutung, tragen dazu bei, dass Backwerk saftig und mürbe wird und sind Geschmacksträger auf deren Basis sich bestimmte Aromen entfalten. Eigentlich kann man eine Wissenschaft daraus machen und alleine bei den Ölen gibt es so viele Sorten, dass so eine Tabelle niemals reichen würde. Deshalb ist das natürlich nur als Ausschnitt zu sehen, als Anregung für weiteres Ausprobieren und als Beweis dafür, dass pflanzliches Backen einen unendlichen Pool an Möglichkeiten bietet.

Einfach in die Tabelle klicken, um sie vollständig anzuzeigen, herunterzuladen bzw. auszudrucken.

 

Fette_und_Oele-700x467

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.