• Maroni-Germteigschnecken mit Topfen-Nuss-Füllung
    Backgeflüster

    Maroni-Germteigschnecken mit Topfen-Nuss-Füllung

    Ich wette, Ihr kennt das auch: Ihr kommt an einen vertrauten Ort und es steht etwas auf dem Tisch, das Ihr Euch insgeheim schon gewünscht habt. Das fest zum Programm gehört und das diesen wohlbekannten Ort eben genau zu dem macht, was er eigentlich ist. Bei mir ist dieser Ort ganz klar die Küche in meinem Elternhaus. Ich verbinde sie immer mit einem zart brummenden Backofen, Wärme und Kuchenduft. Hört sich klischeehaft und sentimental an? Ist es wohl auch, aber auf die Küche meiner Kindheit lasse ich wirklich nichts kommen. Dort habe ich unzählige Teigschüsseln ausgeschleckt und hunderte Plätzchen ausgestochen.…

  • Kürbiskern-Donuts
    Backgeflüster

    Kürbiskern-Donuts mit Schokoladenglasur

    Es gibt einige Dinge, die VeganerInnen nicht nur begeistern, sondern mitunter nahezu ausflippen lassen. Dazu gehören meiner Erfahrung nach Cheesecake, Softeis, Burger und Donuts. Vielleicht liegt es daran, dass man diese Dinge in rein pflanzlicher Form jahrelang vergeblich gesucht hat, vielleicht aber auch an der Tatsache, dass Süßes, Fettiges und Frittiertes generell sehr beliebt sind?! Wie auch immer: werden sie irgendwo angeboten, so spricht sich das in Windeseile herum. Passt die Qualität, werden sie zu Verkaufsschlagern. Ich gestehe, dass ich noch nie ein großer Fan von Fast Food war und ich somit auch sehr gut ohne Pommes und Co. leben…

  • Fruchtige_Kürbis-Cakies
    Backgeflüster

    Fruchtige Kürbis-Cakies mit weißer Schokolade

    Brownies, Kastenkuchen, Schichtdessert, Eis, Bagels, Muffins…, die Liste der süßen Leckereien, die ich bisher mit Kürbis gemacht habe, nimmt tatsächlich kein Ende. Und immer wieder staune ich, was alles (noch) möglich ist. Kürbis ist für mich die Entschuldigung der Natur, dass der Sommer nicht ewig dauert. Schon alleine der Anblick der runden Kugeln auf den Feldern oder aufgestapelt bei den Verkaufsständen versetzt mich in gute Laune. Mein absoluter Liebling ist der Hokkaido – wahrscheinlich weil er so toll orange leuchtet und man ihn nicht schälen muss. Und weil ich meine Liste noch um eine weitere neue Backkreation erweitern wollte, ist…

  • Schokowaffeln
    Backgeflüster

    Schokowaffeln

    Kaum zu glauben, ich habe es geschafft, ein Rezept zu kreieren, dessen Namen nur aus einem Wort besteht. Eigentlich gäbe es genug Attribute und Zutaten, die es genauer beschreiben würden, aber keines bzw. keine wollte ich letztlich im Titel haben. Also gibt es heute Schokowaffeln – so einfach und schlicht. Ich liebe Waffeln, seit ich denken kann. Kein Gebäck kann die Küche schneller mit so einem herrlichen Duft durchströmen, keines ist schneller aus dem Hut gezaubert und kann spontanen Kuchenhunger besser stillen. Und so hole ich mein Waffeleisen sehr oft völlig ungeplant aus dem Schrank, mixe Zutaten zusammen ohne abzumessen…